Fotos für Wände & Webseiten


Hebammenpraxis · Kreißsaal · Kursraum · Geburtshaus ·
Infomaterial · Website · Fachzeitschrift
und anderes

Liebe Menschen,
immer häufiger erreichen mich Anfragen, ob ich über eine (Stock-)Fotodatenbank mit Bildern von Geburten, aus dem Wochenbett, von werdenden Eltern oder Hebammenarbeit verfüge. Meistens wird dieses Bildmaterial angefragt für Websites von Hebammen, Doulas und Kursleiter*innen, zum Verschönern freier Wände in Hebammen- oder Arztpraxen, auf Geburtsstationen oder als  Bebilderung von Präsentationen und Artikeln auf Blogs oder im Printbereich.

Natürlich verfüge ich auch über eine wachsende Sammlung von Fotos die hierfür thematisch passend sind. Jedoch handelt es sich dabei nicht um einen öffentlichen Pool an Fotos der schnell nach Stichworten durchsucht und aus dem dann mit wenigen Klicks Bilder und Nutzungsrechte erworben werden können – wie das einigen vielleicht von den großen Stockfotoanbietern bekannt ist.
Viel mehr befindet sich der erste große „Filter“ in meinem Kopf und beginnt mit dem inneren Durchforsten des Materials in dem Moment, in dem mir Art und Ort der geplanten Nutzung von euch mitgeteilt werden.

Es ist wichtig für mich, den Kontext in dem die Motive gezeigt werden sollen zu kennen – das gilt insbesondere für jene Fotos, die während Geburten oder im Wochenbett entstanden sind. Denn es versteht sich von selbst, dass eine öffentliche Verwendung dieser sehr persönlichen Aufnahmen nur  in einem passenden, wertschätzenden Zusammenhang denkbar ist.

Jenseits von Fachmagazinen oder Veröffentlichungen über Geburtsfotografie stelle ich derzeit für eine Nutzung auf Webseiten mit kommerziellem Hintergrund nur eine kleine Auswahl an Fotos von Geburten zur Verfügung – für die ihr mir natürlich gerne eine unverbindliche Anfrage senden könnt.


Was mir neben dem Kontext in dem Aufnahmen verwendet werden aber besonders am Herzen liegt ist der Bezug. Zu euch und eurer Arbeit. Insbesondere dann, wenn ihr mit Menschen arbeitet.
Deshalb möchte ich euch gerne ermuntern, euer eigenes und einzigartiges Bildmaterial für Website / Praxis / Kursraum u.a. gemeinsam zu kreieren!
Auch, wenn das im ersten Moment mit einem höheren Aufwand verbunden sein mag als der Erwerb von Nutzungsrechten bereits vorhandener Aufnahmen. Neben dem wie ich finde nicht ganz nebensächlichen Punkt, dass diese Fotos dann auch wirklich nur in euren Räumen und auf eurer Webseite zu sehen sein werden (oder auf eurem Infomaterial oder oder), werden diese Aufnahmen vor allem eine ganz eigene Verbindung zu euch und eurer Arbeit haben und das auch transportieren.

Denkbar ist die Anfertigung eurer eigenen Aufnahmen zum Beispiel durch eine sensible fotografische Begleitung bei Schwangerschaftsvorsorgen und / oder Wochenbettbetreuungen, Behandlungen, Beratungsgesprächen, Schulungen, Kursen …  in Einzelfällen vielleicht sogar während oder nach einer Geburt.
Auch, falls ihr noch ganz am Anfang eurer Tätigkeit steht und z.B. noch keine „eigenen“ Familien begleitet, findet sich gemeinsam vielleicht eine Möglichkeit.

Wer sich damit möglicherweise unwohl fühlt, muss auch nicht zwangsläufig selbst auf den Aufnahmen die wir anfertigen zu sehen sein – auch hier sind verschiedene Herangehensweisen absolut denkbar.

Übrigens: Die Erstellung eurer ganz individuellen Fotos muss unterm Strich nicht unbedingt kostenintensiver sein als ein reiner Lizenzkauf.

 

euer ganz eigenes bildmaterial

                                                              

Es wäre mir eine Freude wenn mein Text im obigen Abschnitt ein Anstoß sein konnte über die Sache mit dem eigens für euch angefertigten Bildmaterial nachzudenken. Einen Fotofundus zu kreieren aus dem ihr schöpfen könnt und der mit euch verknüpft ist und bleibt.
Gerne könnt ihr mich hierfür auch außerhalb von Hamburg anfragen!

Sollte ich selbst es einmal nicht ermöglichen können, empfehle ich euch gerne eine*n passende*n Kolleg*in.

 

…und was is nu mit Stock…?

                            

Schreibt mir gern eine Email mit der Angabe nach welcher Art von Fotos für
welchen Verwendungszweck ihr auf der Suche seid. Ich lasse meinen „inneren Filter“ durchlaufen ;o) und wir besprechen ob oder was ich euch Passendes anbieten kann.

Finden wir Bildmaterial von dem ihr Prints oder für das ihr Nutzungsrechte erwerben möchtet – prima! Dann erstelle ich euch ein Angebot und wir schliessen (im Falle von Nutzungsrechten z.B. für die Veröffentlichung auf einer Webseite) einen Vertrag ab.

Anmerkung: Für eine geplante kommerzielle Nutzung auf der eigenen Website (Fachmagazine ausgenommen) stelle ich derzeit nur eine kleinere Auswahl an Geburtsfotos zur Verfügung. Ausserdem limitiere ich zum Teil die gleichzeitige Vergabe von Nutzungsrechten.

 
 
 
 
geburtsfotografin danny merz