ANGEBOT


Geburtsfotografie danny merz mensch, Hamburg & deutschlandweit, birth photography

Fotografische Geburtsbegleitung bei einer

Spontangeburt


Bucht ihr mich für die fotografische Begleitung einer Spontangeburt, bin ich ab 14 Tagen vor bis 14 Tage nach dem ET Tag und Nacht für Euch rufbereit.
Ihr benachrichtigt mich sofort, sobald die Wehen einsetzen oder die Fruchtblase geplatzt ist. Ab diesem Zeitpunkt halten wir Kontakt, so dass ich ab der späteren Eröffnungsphase bei Euch im Krankenhaus (oder bei einer Hausgeburt zu Hause) sein kann um Eure Geburt zu begleiten.

Nach der Geburt bleibe ich circa ein bis zwei Stunden, je nach Krankenhaus kann ich auch noch die ersten Untersuchungen Eures Babys fotografieren.


Fotografische Geburtsbegleitung bei einem geplanten

Kaiserschnitt


Am Tag Eures Kaiserschnittes bin ich circa eine Stunde vor dem geplanten Eingriff bei Euch im Krankenhaus.
Wenn ihr das möchtet und die Ärzte ihr Ok gegeben haben, komme ich mit in den OP um die ersten Momente Eures Kindes für Euch festzuhalten.

Nach der Geburt bleibe ich circa zwei Stunden um Bilder vom Kennenlernen und der ersten Untersuchung zu machen. Auf zusätzliche Wünsche gehe ich im Rahmen des Machbaren natürlich gerne ein!


Fresh 48h- Session


Die 48h – Session ist eine Option für alle, die sich Fotos von den ersten Stunden mit ihrem neugeborenen Menschenkind wünschen ohne, dass die gesamte Geburt dokumentiert werden soll.

Ich besuche Euch innerhalb von 48 Stunden (nach Absprache auch später) nach der Geburt bei Tageslicht im Krankenhaus / Geburtshaus oder zu Hause und halte – ganz ähnlich wie bei der Geburtsfotografie – dokumentarisch diese besonderen Augenblicke fotografisch für Euch fest. Zum Beispiel das Stillen, Wechseln der Windeln, Kuscheln, die kleinen Füßchen und Hände sowie je nach Zeitpunkt ggf. erste Begegnungen von Familie und Freunden mit dem Baby.
Die 48-Session ist keine klassische Newbornfotografie – also ohne Requisiten, Baby-Posen oder mitgebrachte Hintergründe.
Euer Kind und Eure Momente stehen hier im Mittelpunkt.

Wichtig: Bitte meldet Euch unbedingt auch für die 48h-Session frühzeitig im Voraus an, damit ich Euren ET kenne und Euer Shooting für diesen Zeitraum vormerken kann!

Eine sogenannte 48h-Session kann als dokumentarisches Newbornshooting selbstverständlich auch einige Tage oder Wochen nach der Geburt gebucht werden!



Preise auf Anfrage.


weiteres


Informationen zu meinen Babybauch- und Newbornangeboten findet ihr HIER.

Neue Angebote für dokumentarische Kinder- und Familienfotografie auf dieser Seite!


Ein bis zwei Mal im Jahr begleite ich eine sogenannte „Portfoliofamilie“- also werdende Eltern die Interesse an einer fotografischen Geburtsbegleitung haben und sich vorstellen können, dass ich einen Teil der entstandenen Bilder für mein Portfolio verwende. Da es sich hierbei um ein hochsensibles Thema handelt, bekommen Eure Wünsche und Bedürfnisse selbstverständlic ausreichend Raum!Das kann eine Spontangeburt – sehr gerne auch eine geplante Hausgeburt – sein oder ein geplanter Kaiserschnitt. Auch über die Begleitung einer Regenbogenfamilie würde ich mich sehr freuen! Besonders wichtig ist gegenseitiges Vertrauen. Wenn ihr interessiert seid, schreibt mir gerne einemit dem Betreff „PORTFOLIOFAMILIE“ und gemeinsam finden wir heraus, ob ihr euch vorstellen könnt mich bei der Geburt Eures Kindes dabei zu haben und Fotos Eures ganz besonderen Tages hinterher mit der Welt zu teilen.
Portfoliofamilien erhalten meine Arbeitszeit entsprechend rabattiert.